Starker Rücken

Neben den Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zählen Beschwerden am Rücken zu den häufigsten Gesundheitsproblemen. Ein regelmäßiges, vorbeugendes Fitness- Gesundheitstraining kann Probleme dieser Art minimieren. Dabei gilt es, das Training optimal abzustimmen und individuell anzupassen. Neben anderen Faktoren spielt die Muskulatur eine wichtige Rolle beim Auftreten von Rückenproblemen.
Apparative Trainingsmittel sind bei der Prävention von Rückenleiden nicht mehr wegzudenken. Um die Kontrolle über die Arbeit der Muskeln zu erhalten und die Bewegungen zu ökonomisieren, ist eine „geführte“ Bewegung (zunächst) die beste Möglichkeit. Sie garantieren eine kontrollierte Bewegungsausführung bei gleichzeitig optimalem Trainingsreiz.